Ortsverband Bindlach

 

Waldweihnacht des Bindlacher CSU-Ortsverband am 18.12.2011

Der CSU Ortsverband Bindlach veranstaltete am Sonntag, 18. Dezember 2011, wieder seine Waldweihnacht. Start war um 18.00 Uhr an der katholischen Kirche in Bindlach. Begonnen wurde mit einem Fackelzug durch den Gemeindeteil Stöckig.

Durch den romantisch beleuchteten Wald ging es zurück zum Ausgangspunkt. Unterwegs wurden Gedanken zur Weihnachtszeit durch Pfarrer Edmund Grömer, Pastoralreferent Günther Höfner und Markus Kratzer vorgetragen. An der Kirche empfingen der Bindlacher Posaunenchor unter Leitung von Rudolf Daum und der Bindlacher Gesangverein Liederkranz unter Leitung von Matthias Herzog die zahlreichen Teilnehmer.

Selbstverständlich trug das Bindlacher Christkind Carmen Maisel die Weihnachtsgeschichte vor und an die Kinder verteilte der Nikolaus fleißig seine kleinen Gaben.

Bei Glühwein und heißen Würstchen klang die Waldweihnacht am offenen Feuer aus.

Pressebericht Nordbayererischer Kurier (BT24 - Mein Verein) vom 23.12.2011

Fackelzug durch Stöckig mit Markus Kratzer (5. von links) und Günther Höfner (rechts)

 

Markus Kratzer (3. von rechts), Günther Höfner (4. von rechts) und Landrat Hermann Hübner (2. von rechts)

Gäste der Waldweihnacht

 

Vorne von links: Markus Kratzer und CSU-SenU-KV Bth.-Ld. Otmar Schaupp

Pfarrer Edmund Grömer mit Markus kratzer (links daneben)

 

Gäste der Waldweihnacht

Gäste der Waldweihnacht mit Günther Höfner (rechts)

 

Gäste der Waldweihnacht

Gäste der Waldweihnacht

 

Gäste der Waldweihnacht

Gäste der Waldweihnacht

 

Von links: Nikolaus, Christkind Carmen Maisel und Markus Kratzer

Bindlacher Posaunenchor unter Leitung von Rudolf Daum (ganz rechts)

 

Bindlacher Gesangverein Liederkranz unter Leitung von Matthias Herzog

Bindlacher Gesangverein Liederkranz unter Leitung von Matthias Herzog

 

Gäste der Waldweihnacht

Gäste der Waldweihnacht und Bindlachs Bürgermeister Gerald Kolb (rechts)

 

CSU-OV Bindlach Klaus-Dieter Jaunich (links) und Gäste der Waldweihnacht

Gäste der Waldweihnacht

 

Helferinnen und Helfer mit Stellv. CSU-OV Stefanie Raps (2. von rechts), FU-OV Edeltraut Schweingel (3. von rechts) und Schatzmeisterin Waltraud Stahl (links)

Licht-Impression

 

Lichter weisen den Weg